Betriebshilfe

Auch in der Landwirtschaft rücken die Nachbarn weiter auseinander und die Großfamilie wird kleiner. Größer werdende Viehbestände, wachsende Höfe und vielfältige Standbeine fordern die Betriebsleiterfamilie extrem. Nicht selten leidet die Familiengemeinschaft, die Lebensqualität und letztendlich auch die Gesundheit darunter. Lassen Sie es nicht so weit kommen - Ihr Ring würde Sie gerne unterstützen!

Soziale Betriebshilfe

Unterstützung auf dem landwirtschaftlichen Betrieb

Insbesondere für Betriebe mit Viehhaltung kann die Krankheit eines Familienmitglieds zu Notsituationen führen. Wir vermitteln bei Unfall, Krankheit oder Sterbefällen rasch Ersatz durch fachlich qualifizierte Betriebshelfer und -helferinnen.

Wenn Sie die erforderlichen Versicherungsbeiträge und -zeiten bei der landwirtschaftlichen Krankenkasse geleistet haben und alle übrigen Voraussetzungen erfüllt sind, haben Sie grundsätzlich einen Anspruch auf die Kostenerstattung durch den landwirtschaftlichen Versicherungsträger. In welchem Umfang dies der Fall ist, liegt im Ermessen der Kassen. Bezuschusst werden nur Stunden, die auch beantragt und genehmigt wurden. Was Sie hierbei zu beachten und zu berücksichtigen haben, erfahren Sie bei Ihrem Maschinenring.

Informationen zu unseren Betriebshelfern und Dorfhelferinnen, sowie Anträge zur Betriebshilfe, finden Sie hier:

Soziale Betriebshilfe

Wirtschaftliche Betriebshilfe

Versorgung der Tiere

Engpässe und Spitzen in Haushalt und Garten?

Nachholbedarf bei der Pflege, Durchforstung, Überwachung und Ernte im Forstbestand?

Alles selbst bauen macht viel Arbeit und braucht viel Zeit. Alles bauen lassen kostet viel Geld. Fragen Sie uns nach einem Bauhelfer!

Aus einer Gemeinschaft von ca. 60 jungen engagierten Leuten aus der Landwirtschaft vermitteln wir Ihnen gerne den richtigen Helfer oder die passende Helferin. Ob für Stallarbeiten, im Haushalt auf dem Bau oder für Forstarbeiten. Selbstverständlich vertreten unsere kompetenten Helfer Sie auch während Ihres Urlaubsaufenthaltes. Sie haben es sich verdient - wir freuen uns auf Ihren Anruf!

BHH - welche Arbeiten können übernommen werden?

Informationen von der SVLFG

 

Betriebshelfer kann werden...

  • wer die Ausbildung in einem land- oder hauswirtschaftlichen Beruf abgeschlossen hat

   oder

  • wer die notwendige Berufserfahrung mitbringt (mind. 5 Jahre)

Ein Beruf mit Verantwortung!

Als Betriebshelfer/in arbeiten Sie in wechselnden Einsatzbetrieben.

Sie vertreten den Betriebsleiter oder Ehegatten bei Krankheit, Unfall, Kur uvm. Auch bei Arbeitsspitzen oder als Urlaubsvertretung.

Kommen Sie zu uns! Wir können jede Hilfe gebrauchen!

Egal ob

  • Festanstellung
  • Selbstständig
  • Nebenberuflich

wir finden sicher das Richtige für Sie!


Ihre Ansprechpartnerin:

Sandra Schneider

Sandra Schneider

  • Betriebshilfe
  • Pflege Mitgliedsdatei
  • Austragler-Freizeit

Erreichbarkeit:

Montag bis Freitag
08:00 bis 12:00 Uhr und
13:00 bis 17:00 Uhr