Maschinenvermittlung

Auch wenn unser Name dies vermuten lässt, der Maschinenring besitzt keine eigenen Maschinen. Alle Maschinen sind Eigentum einzelner Landwirte und werden, abhängig von deren Einverständnis, von uns an andere Landwirte vermittelt.

Wir führen eine umfassende Datenbank über die zur Verfügung stehenden Maschinen, Geräte und komplett Arbeitsverfahren von Landwirten oder Lohnunternehmen.

Gerne stellen wir den Kontakt für Sie her!

Gezielte Vermittlung von Techniken und Partnern, sowie betriebswirtschaftliche Beratung bei zukünftigen Maschineninvestitionen erhalten Sie bei uns.

Aktuelle Maschinenschau

Maschinengemeinschaften

Gemeinsam geht’s – dieser Spruch trifft oft zu, wenn es um die Wirtschaftlichkeit von landwirtschaftlichen Maschinen geht. Das fängt schon an beim normalen Schlepper, der für den einen Zweck mal zu klein, für den anderen Einsatz eigentlich wieder zu teuer ist oder als Zweitschlepper einfach nicht ausreichend ausgelastet ist. Erst recht gilt dies für Spezialmaschinen oder Großgeräte wie Futtermischwagen, Güllefass, Ballenpressen oder -wickler u.a.

Innerhalb des großen MR- Maschinenpools gibt es die unterschiedlichsten Modelle, wie die gemeinsame Maschinennutzung organisiert ist. Weil wir in einem maßgeschneiderten Maschinenpark immer noch ein sehr großes Einsparpotenzial zur Kostenreduzierung auf Ihren Betrieben sehen, setzen wir uns sehr für die gemeinschaftliche Nutzung von Maschinen ein. Wir versuchen, für neue gemeinsame Projekte Partner zu finden, helfen beim Maschineneinkauf, beraten zu Rechtsformen oder übernehmen die Organisation und Geschäftsführung von Gemeinschaften.

Ihre Vorteile:

  • Die Auslastung wird als kalkulierbare Größe bekannt
  • Sie sind als Landwirt nicht nur Nutzer, sondern auch Miteigentümer
  • Ihr Betrieb wird nicht durch eine Fremdfinanzierung belastet, es ist keine Kapitalansparung nötig
  • Der Verwaltungsaufwand für Sie ist gering
  • Sie nutzen die Maschine zum geringstmöglichen Preis, da die Gemeinschaft nicht gewinnorientiert wirtschaftet
  • Durch eine hohe Maschinenauslastung kann immer mit der technisch neuesten Maschine gearbeitet werden
  • Wichtiger Erfahrungsaustausch unter den Beteiligten ist möglich

Ihre Ansprechpartner:

Erwin Schmid

Erwin Schmid

  • Vermittlungen (Futter, Maschinen)
  • Mehrfachantrag
  • Agrardieselrückerstattung
  • Zahlungsansprüche
  • Strom

Erreichbarkeit:

Mittwoch, Donnerstag und Freitag
08:30 bis 12:00 Uhr und
13:00 bis 16:30 Uhr